Wie läuft so ein Kurs ab ?

Ein Kurs ist immer etwas Besonderes, da sich immer mehrere Menschen gleichzeitig mit der Thematik Pferd / Mensch auseinander setzen. Alleine durch das Zuschauen und intensiven Gespräche mit den anderen Teilnehmern wird unser Blickfeld erweitert und Zusammenhänge werden oft klarer. Ein Kurs hat immer eine ganz andere Atmosphäre als eine normale Reitstunde, da man sich ganz anders konzentrieren kann. 

Ich arbeite immer individuell an den Bedürfnissen des jeweiligen Pferd / Reiterpaares, da schlicht und einfach jeder anders ist, egal ob Mensch oder Tier. Manchmal arbeiten wir im Team oder einzeln, je nach Situation und wir schauen niemals auf die Uhr . Schön ist es natürlich, wenn an Kurstagen die Teilnehmer von Anfang bis zum Schluss anwesend sind, damit auch die Letzten die gleiche Aufmerksamkeit bekommen wie die Ersten. 


Die Kurse unterteilen sich in :


. Arbeit an der Hand nach den Prinzipien der alten klassischen Dressur


oder


. Arbeit im Sattel  nach den Prinzipien der alten klassischen Dressur